Bericht Verbandsmeisterschaft Fährte 2017

Verbandsmeisterschaft der Fährtenhunde
Der Hundesportverein Keltern Weiler e.V. vertritt den Enzkreis
Am 14. und 15. Oktober fanden die Verbandsmeisterschaften für Fährtenhunde im Bühlertal bei Schwäbisch Hall statt.
Lisa Wacker mit ihrem Bambou und Leonie Becker mit ihrem Charly waren als amtierende Kreismeister für diese Meisterschaft qualifiziert. Es war das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass und gleich zwei Starterinnen auf der Süddeutschen Meisterschaft vertreten haben.
Bereits Freitag bezogen wir unser Mannschaftsquatier in einer Ferienwohnung. Samstagmorgens um 9 Uhr starteten wir dann mit der Auslosung und dem anschließenden Wesenstest der Hunde.
Das Losglück war nicht ganz auf unserer Seite aber wir haben es sportlich genommen und das Beste aus der Situation gemacht.
Lisa startete als dritte und konnte mit ihrem Bambou mit 81 Punkten erfolgreich in den ersten Tag starten. Sie hatte etwas Pech, da ein Traktor noch kurz vor dem Suchen ihre Spur durchfuhr. Trotz dessen kämpfte sich Bambou gut durch.
Leonie hatte am Tag eins leider Pech. Ihr Charly ist auf dem 5ten Schenkel in die Verleitung eingebogen. Nachdem der Leistungsrichter die Fährtensuche abgebrochen hatte hat er die Spur wieder aufgenommen und gut bis zum Ende gesucht.
Am Sonntag war es dann extrem warm und das Gelände war sehr trocken. An diesem Tag sind reihenweise die Teams durchgefallen. Leider waren unsere beiden Teams auch darunter.
Aber nicht nur die Hunde haben die Spur nicht mehr gefunden, sondern auch die Spurenlegen kamen an ihre Grenzen und haben den Weg nicht mehr gewusst.
Am Ende haben sich die Erfahrenen Teams mit etwas mehr Losglück durchgesetzt. Glückwunsch an diese und viel Erfolg auf der Deutschen Meisterschaft.
Leonie wurde am Ende trotz der nichterreichten Mindestpunktzahl Erste, da sie die einzige Jugendliche war die sich für die Meisterschaft qualifizieren konnte.
Lisa wurde hervorragende 13te. Für die erste Teilnahme an einer solchen Veranstaltung ein super Ergebnis. Sie schlug einige Teilnehmer, welche schon auf diversen DM`s und WM`s gestartet sind.
Ein besonderer Dank an alle Sponsoren, die und ein Start an der Veranstaltung ermöglicht haben.
Es ist nicht selbstverständlich, dass die gesamten Kosten von ortsansässigen Firmen und Banken übernommen werden. Auch danke an die Landwirte die uns optimales Übungsgelände zur Verfügung gestellt haben.
Auch ein Dank an alle mitgereisten Fans. Das ist ganz besonders in unserem kleinen Familiären Verein.
Danke an Lisa und Leonie. Ich bin stolz auf euch und eure Hunde. Wir nehmen diese Erfahrungen mit und greifen nächstes Jahr wieder an.